Medizinische Arbeit

Uns ist wichtig, dass die Liebe Jesus durch praktische Hilfe im sozialen und medizinischen Bereich für die Menschen konkret erfahrbar wird. Dabei möchten wir als Mission mithelfen, dass Arbeitsbereiche weiterentwickelt werden und Menschen im Tschad angeleitet werden, selber Möglichkeiten und Lösungen für die Zukunft zu finden.

In der Region Guéra unterstützen wir mehrere Busch-Krankenstationen (Mongo, Korbo/MECT), eine Entbindungsstation (Korbo/MECT) und einen Arzt, der für die Supervision der Krankenstationen verantwortlich ist.

Über ihren Schweizer Partner Parrainage Baden (Patenschaft Buschspital Koyom) engagiert sich die EMT auch für das Evangelische Krankenhaus Koyom

Das Beth Rahama Zentrum in Bitkine bietet auch einen physiotherapeutischen Dienst an. Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit einer unserer Partnerorganisationen aus Europa (ASMAF) realisiert.