Finanzierung

Die Evangelische Mission im Tschad finanziert ihre Aufgaben und Projekte mit Spenden von Kirchen, Gemeinden und Einzelpersonen.
Die gesamte Gremien- und  Verwaltungsarbeit in Deutschland und in der Schweiz wird ehrenamtlich erledigt, so dass die Spenden weitestgehend ungekürzt für die tschadischen Bedürfnisse verwendet werden.

Die Evangelische Mission im Tschad hat einen Ehrenkodex der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) unterzeichnet. Dies verpflichtet zur einer hohen Verantwortung bei der Verwendung der erhaltenen Spendengelder.

Die Spenden an die Evangelische Mission im Tschad sind in der Schweiz und in Deutschland von der Steuer absetzbar.